Kosmetik

Kosmetika sind Substanzen oder Produkte, die dazu dienen, das Aussehen des Gesichts oder den Duft und die Textur des Körpers zu verbessern oder zu verändern. Viele Kosmetika sind für die Anwendung auf Gesicht und Körper konzipiert. Sie sind im Allgemeinen Mischungen aus chemischen Verbindungen; einige davon stammen aus natürlichen Quellen (z.B. Kokosöl) und viele synthetische oder künstliche. Kosmetika, die auf das Gesicht aufgetragen werden, um das eigene Aussehen zu verbessern, werden oft als Make-up oder Make-up bezeichnet. Zu den üblichen Make-up-Artikeln gehören: Lippenstift, Mascara, Lidschatten, Foundation, Rouge und Bronzer. Andere gängige Kosmetika sind Hautreiniger, Körperlotionen, Shampoo und Conditioner, Friseurprodukte (Gel, Haarspray, etc.), Parfüm und Parfüm.

In den Vereinigten Staaten definiert die Food and Drug Administration (FDA), die Kosmetika reguliert,[Kosmetika als “die dazu bestimmt sind, auf den menschlichen Körper angewendet zu werden, um ihn zu reinigen, zu verschönern, die Attraktivität zu fördern oder das Aussehen zu verändern, ohne die Struktur oder Funktionen des Körpers zu beeinträchtigen”. Diese umfassende Definition umfasst jedes Material, das zur Verwendung als Bestandteil eines kosmetischen Produkts bestimmt ist. Die FDA schließt ausdrücklich reine Seife aus dieser Kategorie aus.

Typen

Kosmetika sind für die äußerliche Anwendung vorgesehen. Dazu gehören unter anderem Produkte, die auf das Gesicht aufgetragen werden können: Hautpflegecremes, Lippenstifte, Augen- und Gesichts-Make-up, Handtücher und farbige Kontaktlinsen; auf den Körper: Deodorants, Lotionen, Pulver, Parfüms, Babyprodukte, Badeöle, Schaumbäder, Badesalze und Körperbutter; auf die Hände/Nägel: Finger- und Zehennagellack und Handdesinfektionsmittel; auf das Haar: permanente Chemikalien, Haarfarben, Haarsprays und Gele.

Eine Teilmenge der Kosmetik wird “Make-up” genannt, bezieht sich in erster Linie auf Produkte mit Farbpigmenten, die das Aussehen des Benutzers verändern sollen. Die Hersteller können zwischen “dekorativer” und “pflegender” Kosmetik unterscheiden.

Kosmetika, die für die Anwendung im Gesichts- und Augenbereich bestimmt sind, werden in der Regel mit einem Pinsel, einem Make-up-Schwamm, den Fingerspitzen oder einem Schönheitsmixer aufgetragen.

Die meisten Kosmetika zeichnen sich durch die zur Anwendung vorgesehene Körperregion aus.

Lippenstift

⦁ Lippenstift, Lipgloss, Lipliner, Lippenplumper, Lippenbalsam, Lippenfärbung, Lippenpflegemittel, Lippengrundierung, Lippenverstärker und Lippenbutters: Lippenstifte sollen den Lippen Farbe und Textur verleihen und sind oft in einer Vielzahl von Farben sowie in Oberflächen wie matt, satiniert, glänzend und glänzend erhältlich. Lippenflecken haben eine Wasser- oder Gelbasis und können Alkohol enthalten, damit das Produkt einen matten Look hinterlässt. Sie sättigen die Lippen vorübergehend mit einem Farbstoff. Normalerweise wasserdicht konzipiert, kann das Produkt mit einer Applikatorbürste direkt durch den Applikator, Rollerball oder mit einem Finger aufgetragen werden. Lip Glosses sind dazu bestimmt, den Lippen Glanz zu verleihen und können einen Farbton der Farbe hinzufügen, sowie duftend oder aromatisiert für einen Pop des Spaßes. Lippenbalsame werden am häufigsten verwendet, um die Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen, zu färben und zu schützen. Einige Marken enthalten Sonnenschutz. Die Verwendung eines grundierenden Lippenprodukts wie Lippenbalsam oder Chapstick kann rissige Lippen verhindern.

⦁ Der Primer wird verwendet, um das Gesicht vor dem Auftragen des Make-ups einzustellen. Dies schafft eine weitere Schicht zwischen der Haut, um Akne und Make-up zu verhindern und die Poren zu verstopfen. Primer sorgt für einen gleichmäßigen Farbton auf der gesamten Haut und verlängert die Haltbarkeit des Make-ups. Primer wird auf das gesamte Gesicht aufgetragen, einschließlich Augen, Lippen und Wimpern. Dieses Produkt hat eine cremige Textur und wird sanft aufgetragen.

Ich liebe den frischen No-Makeup-Look, möchte aber ein wenig polierter aussehen als beim ersten Aufwachen? Primer ist Ihre Antwort. Das Produkt kann auf den Lidern getragen werden und als heller Lidschatten verwendet werden, oder es kann als leichtere Alternative zur Foundation dienen.

Concealer

⦁ Concealer deckt Unregelmäßigkeiten der Haut ab. Concealer wird häufig für jede zusätzliche Abdeckung verwendet, die benötigt wird, um Akne-/Pickelverunstaltungen, Augenringe und andere Unregelmäßigkeiten abzudecken. Concealer ist oft dicker und fester als die Foundation und bietet eine länger anhaltende, detailliertere Abdeckung sowie eine frische, saubere Basis für den gesamten Rest des Make-ups. Dieses Produkt hellt auch die Haut auf und das Auftragen unter der Foundation kann Unreinheiten und Verfärbungen aufgrund von Aknenarben beseitigen.

Lesen Sie mehr Creme Lisboa

Einige Formulierungen sind nur für das Auge oder nur für das Gesicht bestimmt. Dieses Produkt kann auch zur Konturierung des Gesichts wie Nase, Wangenknochen und Kieferlinie verwendet werden, um dem gesamten Gesicht einen klareren Look zu verleihen. In diesem Fall wird durch das Hinzufügen eines Fixierpulvers ein mattes Finish erzielt.

⦁ Foundation wird verwendet, um das Gesicht zu glätten, indem es Flecken, Akne, Unreinheiten oder ungleichmäßige Hautfarbe abdeckt. Diese werden in einer Flüssigkeit, Creme oder einem Pulver oder neuerdings in einem Mousse verkauft. Foundation bietet eine reine, matte, taufrische oder vollständige Abdeckung. Die Grundierung wird vor der Grundierung aufgetragen, um Poren auszufüllen, einen taufrischen Look zu erzeugen oder ein glatteres Finish zu erzielen. Sie werden in der Regel in Cremeformeln angeboten, die vor der Grundierung als Basis aufgetragen werden.
⦁ Gesichtspuder setzt die Grundierung und die Augencreme, verleiht ihr ein mattes Finish und verdeckt gleichzeitig kleine Fehler oder Unreinheiten. Es kann auch zum Backen des Fundaments verwendet werden, so dass es länger hält und ein mattes Aussehen erhält. Getönte Gesichtspuder können als leichte Grundierung allein getragen werden, so dass das volle Gesicht nicht so verklumpt aussieht, wie es könnte.
⦁ Rouge, Rouge oder Rouge ist eine Wangenfarbe, die die Farbe in den Wangen hervorhebt und die Wangenknochen definierter erscheinen lässt. Rouge gibt es in Pulver-, Creme- und Flüssigform. Verschiedene Rouge-Farben werden verwendet, um verschiedene Hauttöne zu ergänzen.
⦁ Highlight, um die Aufmerksamkeit auf die Höhepunkte des Gesichts wie die Wangenknochen, unterhalb der Augenbrauen, Nase, Oberlippe und Schlüsselbeine zu lenken. Dieses Produkt verleiht auch einen Glanz; es ist in flüssiger, cremiger und pulverförmiger Form erhältlich. Es enthält oft eine Substanz, die für das Schimmern sorgt. Alternativ kann auch eine hellere Grundierung / Abdeckstift verwendet werden.
⦁ Bronzer verleiht der Haut ein wenig Farbe und konturiert das Gesicht für eine schärfere Definition oder erzeugt einen Bräunungseffekt. Bronzer gilt als natürlicher Look und kann für den Alltag verwendet werden. Bronzer verstärkt die Farbe des Gesichts. Es ist entweder in den Ausführungen matt, halbmatt/satiniert oder schimmernd erhältlich.
⦁ Mascara wird verwendet, um die Wimpern zu verdunkeln, zu verlängern, zu verdicken oder auf sie aufmerksam zu machen. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich. Einige Mascaras beinhalten Glitzerflecken. Es gibt viele Formeln, darunter wasserdichte Versionen für Allergiker und Tränenkranke. Es wird oft nach einem Wimpernformer und einem Mascara-Primer verwendet. Viele Mascaras haben Komponenten, die helfen, die Wimpern länger und dicker erscheinen zu lassen.
⦁ Lidschatten ist ein pigmentiertes Pulver/Creme oder eine Substanz, die verwendet wird, um die Augenpartie zu betonen, traditionell auf, über und unter den Augenlidern. Viele Farben können auf einmal verwendet und mit einem Mischpinsel zu verschiedenen Effekten gemischt werden. Dies wird üblicherweise mit einer Reihe von Lidschattenpinseln aufgetragen, obwohl es nicht ungewöhnlich ist, dass alternative Anwendungsmethoden wie Finger verwendet werden. Es ist jedoch wichtig, saubere Finger zu haben, da Öle aus der Haut zu Pickeln führen können.
⦁ Eye Liner wird verwendet, um die scheinbare Größe oder Tiefe des Auges zu verstärken und zu verlängern. So lässt beispielsweise ein weißer Eyeliner auf der Wasserlinie und den inneren Augenwinkeln die Augen größer und wacher erscheinen. Es kann in Form eines Bleistifts, eines Gels oder einer Flüssigkeit vorliegen und ist in fast jeder Farbe zu finden. Umgekehrt lässt der schwarze Eyeliner die Augen kleiner erscheinen, hellt das Gesicht auf und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Augen.
⦁ Augenbrauenstifte, Cremes, Wachse, Gele und Puder werden zum Färben, Füllen und Definieren der Augenbrauen verwendet. Der in den letzten Jahren beliebte “Instagram-Look” erzeugt vollere Augenbrauen, indem er sie füllt, schärfere Winkel setzt und Gel hinzufügt.
⦁ Nagellack wird zum Färben der Finger- und Fußnägel verwendet. Transparente, farblose Versionen können Nägel verstärken oder als Deck- oder Basislack zum Schutz des Nagels oder der Politur verwendet werden. Dies findet sich in Glanz, Matt und Pulver wieder.
⦁ Setting Spray wird als letzter Schritt im Prozess des Make-up-Auftragens verwendet. Es hält das aufgetragene Make-up über einen längeren Zeitraum intakt. Eine Ergänzung zum Abbindepuder ist das Abbindepuder, das entweder pigmentiert oder lichtdurchlässig sein kann. Beide Produkte behaupten, dass Make-up nicht in die Haut aufgenommen oder abgeschmolzen wird.
⦁ Falsche Wimpern werden verwendet, wenn übertriebene Wimpern erwünscht sind. Ihr Grunddesign besteht in der Regel aus Echthaar, Nerzhaar oder synthetischen Materialien, die an einem dünnen, stoffähnlichen Band befestigt sind, das mit Klebstoff auf den Lashline aufgebracht wird. Die Designs variieren in Länge und Farbe. Bei einigen falschen Wimperndesigns kommen Strasssteine, Edelsteine und sogar Federn und Spitzen vor. Wimpern können in verschiedenen Drogerie- oder Kosmetikgeschäften gekauft werden und können mit Wimpernkleber aufgetragen werden. Diese Wimpern sind nicht dauerhaft und können leicht abgenommen werden, indem man sie mit den Fingern vorsichtig abnimmt.
⦁ Contouring wurde entwickelt, um einem Bereich des Gesichts eine Form zu geben. Ziel ist es, die natürliche Schattierung des Gesichts zu verstärken, um die Illusion einer definierten Gesichtsstruktur zu vermitteln, die nach Belieben verändert werden kann. Helle, hautfarbene Make-up-Produkte werden verwendet, um Bereiche zu “betonen”, die Aufmerksamkeit auf das Licht lenken oder im Licht gefangen werden sollen, während dunklere Farbtöne verwendet werden, um einen Schatten zu erzeugen. Diese hellen und dunklen Töne werden auf der Haut vermischt, um die Illusion einer klareren Gesichtsform zu erzeugen. Dies kann mit einer “Konturpalette” erreicht werden, die sowohl Sahne als auch Pulver sein kann.

Die Kosmetik kann auch durch die physikalische Zusammensetzung des Produkts beschrieben werden. Kosmetika können flüssige oder cremige Emulsionen, Pulver, sowohl gepresst als auch lose, Dispersionen und wasserfreie Cremes oder Sticks sein.

Make-up-Entferner ist ein Produkt, das verwendet wird, um die auf die Haut aufgetragenen Make-up-Produkte zu entfernen. Es reinigt die Haut vor anderen Eingriffen, wie dem Auftragen von Schlafmittel. Micellares Wasser wird immer häufiger verwendet, um Make-up zu entfernen. Es wirkt wie ein Two-in-One, indem es das Make-up entfernt und die Haut reinigt.